Dialogtour: Russisch-Orthodoxe Kirche der Hl. Konstantin und Helena

07.09.2021 | Aktuelles, Wahlkreisberichte

Vor einigen Tagen hatte ich die Ehre, die Russisch-Orthodoxe Kirche der Heiligen Konstantin und Helena am Maria-Ablass-Platz besuchen zu können. Der Empfang durch Vater Viktor war sehr herzlich und die Atmosphäre in der kleinen Kapelle sehr berührend. Die orthodoxe Gemeinde feiert demnächst ihr 50jähriges Bestehen in Köln und hat ihr Zuhause in der über 1000 Jahre alten katholischen Maria-Ablass-Kapelle gefunden. Vater Viktor, Norbert Soost und Roman Friedrich berichteten über das Gemeindeleben, den kulturellen und religiösen Hintergrund und auch über ihren Wunsch, einen Ort zu finden, in dem vielfältige Begegnungen der immer größer werdenden Gemeinde stattfinden können.